So vielfältig sind die Wunder der Schöpfung, dass diese Schönheit niemals enden wird. Die Schöpfung ist hier. Sie ist genau jetzt in dir, ist es schon immer gewesen. Die Welt ist ein Wunder. Die Welt ist Magie. Die Welt ist Liebe. Und sie ist hier, jetzt.

(GAYLE HIGH PINE)

Geburtsbündelzeremonie

Um ganz im Leben anzukommen wird in der schamanischen Tradition, normalerweise nach der Geburt eines Kindes die Nabelschnur und die Nachgeburt im Kreise der Familie und Freunde unter einem Baum zeremoniell vergraben. Dies hilft dem Kind, seinen Platz in der Schöpfung einzunehmen und ganz auf der Erde anzukommen. Bei Menschen, die dies nicht mit auf den Lebensweg bekommen haben, kann dieser Übergang von der Geburt ins Leben nochmal bewusst durch diese Geburtsbündelzermonie nachgeholt und die Verbindung zur Erde gestärkt werden.

 

 

Ort:juli2011krte

Neunkirchen-Seelscheid

 

Termin:

Termine bei Interesse bitte anfragen.

 

Seminargebühr:

Samstag: 50 €
Samstag + Sonntag (Taufe) 80 €

 

Wenn Du am folgenden Tag die schamanische Taufe mitmachen möchtest, ist eine Übernachtung im Seminarraum oder in Pensionen im Umkreis möglich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.